Wiesenbacher Carnevalclub "Die Schisslhocker" e.V. Wiesenbacher Carnevalclub "Die Schisslhocker" e.V.

18.03.2017        Männerballettgaudi

 

 

Eine Wahnsinnsstimmung durchflutete die Biddersbachhalle am letzten Samstag Abend.

 

12 Männerballetts von befreundeten Vereinen aus nah und fern waren angereist um einen der vielen Pokale für sich zu gewinnen. Doch nicht nur die Tanzgruppen, samt Fanclubs fanden den Weg zur 10. Männerballettgaudi der Schisslhocker. Viele weitere Vereine und auch Feierwütige aus Wiesenbach und Umgebung ließen sich das große Ereignis nicht entgehen und kamen ganz nach dem Motto „Bayerischer Abend“ in Dirndl und Lederhosen. Die Halle platzte wieder einmal aus allen Nähten.

 

Nach dem Auftakt mit dem eigenen Männerballett, welches außer Konkurenz tanzte und einem Fassbieranstich durch die Bürgermeister Eric Grabenbauer und Holger Karl, ging es auch schon rund. Das Los entschied die Reihenfolge der Teilnehmer und jeder gab sein Bestes, um sich den Sieg zu holen. Zur Auflockerung des Programms und auch um der Jury gelegentlich eine kleine Pause zu gönnen, gab es 2 weitere Showacts. So tanzte zum Einen die Showtanzgruppe des CCZ Schwarzach und zum anderen die amtierenden Deutschen Meister im Männerballett „Gefühlsecht“ aus Meckenheim.

 

 

 

Letztendlich ertanzten sich den ersten Platz, wie auch schon im Vorjahr, die Schlossprinzen der Ruchemer Schlosshogger. Dicht gefolgt mit dem zweiten Platz der Zigeuner Buwe von Zigeunerio Schwarzach. Last but not least, um das Siegertreppchen komplett zu machen. Die drittplazierten, das Männerballett der Ittlinger Käfer.

 

Des weiteren wurden Pokale vergeben in den Kategorien „größte Fangemeinde“, „Meterbierwanderpokal“, „ältester Teilnehmer“, „weiteste Anreise“, „den schönsten vertanzten Tanz“ und „das schönste Bühnenbild“.

 

 

 

Wir gratulieren nochmals herzlich allen Gewinnern der diesjährigen Männerballettgaudi und freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt „O´zapft is“.